Samstag, 22. November 2014

Noch In Arbeit ....

Momentan bekomme ich irgendwie nichts so wirklich fertig. Mal mache ich hier, mal da .... dann hatte ich jetzt wöchentlich Strick Café, auch viele neue Ware ist angekommen, die fotografiert werden musste. Naja .... ich merkte auch erst vor ein paar Tagen, dass es kalt ist, war noch mit meinen Sommerjacken unterwegs ;-) Die Zeit rast, nächste Woche ist schon der 1.Advent, und ich muss noch sooo vieles erledigen.

So kann ich Euch heute nur fast fertige Dinge zeigen, die ich hoffentlich in den nächsten Tagen dann beende.

Meine Rosina hat nun den 1.Ärmel bekommen.


Der 2.ist auch schon in Arbeit.
 


Ich wollte auch unbedingt noch einen weiteren dicken Loop stricken, petrol sollte er sein ....auch letzte Woche angestrickt ....
 

aus zwei Knäueln "Merino Aran" und ....
 

 .... einem "Air Lux" von Katia mit NS 10 im Perlmuster.


In den letzten 4 Wochen hat sich meine Schaf-Herde SEHR vergrößert .... ich habe schon alles fotografiert und zeige Euch das im nächsten Post ;-)

Ein schönes Wochenende für Euch !!!!

Mittwoch, 12. November 2014

In wenigen Stunden

... hatte ich diesen Loop genadelt, das schnellste Strickstück ever ;-)
Wäre ich immer so schnell, könnte ich Euch täglich etwas zeigen ... aber wer will das schon?! *lach*


Ein kuschelig-warmes Teil und die Tragemöglichkeiten sind, auch wegen der 2 Farben, vielfältig.


Auch als Schulterwärmer zu gebrauchen :-)
Ich habe 2 Farben und auch 2 Muster gewählt .... wollte es ausnahmsweise mal nicht so einheitlich.


Oder doppelt umgelegt.


Nicht nur auf schwarz, auch auf jeansblau, kommt er ganz gut ... finde ich.



Verstrickt habe ich diese beiden Knäuel aus meinem Shop mit NS 12. Normal nicht wirklich meine "bequeme" Nadelstärke, aber es ging so schnell, da mache ich schon mal Kompromisse ;-)


Donnerstag, 6. November 2014

Rosina ---> Endspurt

Ich kann Euch mal wieder was von meiner Rosina zeigen. 

Gestern konnte ich endlich abnadeln und muss jetzt nur noch die Ärmel stricken. Bin heilfroh, endlich mit dem Body fertig zu sein, da das Gestrick ziemlich schwer auf der Nadel hing.


Rückenansicht 
 

Ich hatte mich für halbrunde Ecken und Zopfborte entschieden, das gefiel mir schon beim 1.Durchblättern der Anleitung sofort, und ich bin sehr zufrieden jetzt.
 


Letzte Woche kamen meine bestellten MARBLZ hier an.


Boah, was für Schnüffelstücke, ich bin ja total begeistert und habe sie echt erstmal ne ganze Weile nur betrachtet und gestreichelt ;-) Freue mich total darüber!
 


Dann habe ich ganz rasch noch ein paar Sets davon bestellt und sie auf dem Strick Café-Blog gepostet, da sie limitiert und nur für kurze Zeit erhältlich sind.


Einen schönen Nachmittag für Euch!

Mittwoch, 5. November 2014

Liebster Award

Von Angie wurde ich für den "liebsten Award" nominiert, dankeschön :-)
Normalerweise nehme ich an solchen Aktionen nicht teil, jetzt mache ich mal eine Ausnahme, weil ich Angie mag, weil ich nirgends auf meinem Blog einen entsprechenden Vermerk zur "Verweigerung" habe, und weil ich die Fragen nicht uninteressant finde.
Ich habe den Award also angenommen und soll 11 Fragen beantworten.
Das mache ich sehr gern, nominiere aber keine weiteren Blogs, habe es auch gleich mit Angie so vereinbart. Die meisten Blogger reagieren darauf nämlich sehr empfindlich.

Hier sind also die 11 Fragen :


1.  Wer bist Du, stelle Dich kurz vor?
Ich heisse Tina, bin 49 Jahre alt, geboren in Berlin-Tempelhof, wo ich noch immer lebe.
Ich habe eine 22-jährige Tochter und bin seit 4 Jahren in 2.Ehe sehr glücklich verheiratet.
Beruflich gehöre ich zu den pflegenden Angehörigen, d.h. ich pflege seit Jahren schon meinen sehr kranken Vater, damit er in seiner häuslichen Umgebung leben darf .... uuuund .... Anfang Juli 2014 habe ich mir einen langersehnten Wunsch erfüllt ... ich habe mich selbstständig gemacht. Womit ist klar oder? WOLLE !!!!! Mein gewerblicher Blog (hier zu finden) ist ein sehr wichtiger Bestandteil meiner Selbstständigkeit.

2. Beschreibe Deinen Blog, worüber bloggst Du?
Natürlich übers Stricken, einer Leidenschaft, die mich seit nun mehr 40 Jahren begleitet. Im Namen meines Blogs kommt das Wort "Perlen" vor, da ich bis vor knapp 4 Jahren neben dem Stricken auch viel mit Perlen gehäkelt habe. Dies habe ich jetzt vernachlässigt, werde es aber bald wieder tun ;-)
Ich schreibe und zeige hier auch einiges aus meinem Leben ... das, was ich interessant finde, ich hoffe, Ihr auch ;-)

3. Seit wann bloggst Du?
  Ich blogge seit Mai 2011.

4. Wie oft schreibst Du einen Post?
Ich bemühe mich, zumindest 1x die Woche einen Post zu schreiben. Meistens gelingt es auch, aber halt nicht immer.
  
5. Was magst Du am bloggen?
Ich liebe den Austausch mit Lesern und anderen Bloggern!!!
Ich finds toll, wenn meine Blogposts kommentiert werden oder ich Mails dazu bekomme. Die Reaktionen freuen mich total und so manches Mal ist schon ein reger Austausch nur durch einen Kommentar entstanden. 
Ich habe u.a. Hilfen bekommen, Zustimmung, sogar Geschenke .... darüber mehr im übernächsten Blogpost :-)
Durch die Bloggerei habe ich viele Menschen kennengelernt, virtuell wie auch persönlich.
Was ich nicht sooo gern mag (ist zwar nicht gefragt jetzt hier, ich mags aber trotzdem sagen) ist, wenn manche Leute Anleitungen fordern. Das kann man anders formulieren und handelt es sich nicht um Kaufanleitungen, gebe ich auch gern Auskunft .... jedoch wäre eine Rückmeldung anschließend zumindest anständig.

  6. Deine Interessen ausserhalb der Bloggerwelt?
An erster Stelle steht immer meine Familie, ich bin halt ein echter Löwe.
Neuerdings jogge bzw. walke ich ;-) Ich stricke natürlich und ich habe derzeit sehr viel mit dem Aufbau meines Geschäftes zu tun. Auch unsere wöchentlichen Strick-Treffen, insbesondere die Vorbereitungen, nehmen sehr viel Zeit in Anspruch.
 
7.  Hast Du eine Sammelleidenschaft?
Jaaaaaa .... natürlich! Und Ihr wisst doch schon lange, welche :-)
Ich sammle Schafe in allen Variationen.
Außerdem sammle ich Orchideen, wenn man das als Sammeln bezeichnen kann.
 
8. Steckst Du auch schon in Advents - und Weihnachtvorbereitungen?
In der Planung .... drückt es wohl besser aus. Ich bereite zwar schon etwas vor, aber ansonsten läuft das Meiste doch eher noch gedanklich ab.

9.  Kaufst Du Weihnachtsgeschenke oder verschenkst Du selbstgemachtes?
Beides .... ein selbstgemachtes Geschenk ist auf jeden Fall jedes Jahr dabei ;-)

10.  Hast Du einen besonderen Weihnachtswunsch?
Ja, ein Weihnachten ohne Stress, das wäre mal richtig schön. 

11. Deine Wünsche für das neue Jahr?
Gesundheit für meine Familie.
Gesundheit für alle.



Danke nochmal an Angie und einen schönen Abend Euch :-)

Sonntag, 2. November 2014

Der Wald im Herbst

Am Sonntag vor 2 Wochen hatten wir herrliches Herbstwetter. Temperaturen von 21 bis 23 Grad lockten nach draussen.

So planten wir schon 2 Tage vorher einen Ausflug in den Grunewald und gegen Mittag gings bei strahlendem Sonnenschein los.


Ich war schon laaaaange nicht mehr im Wald und so freute ich mich richtig auf diesen Ausflug. Nach knapp 20 Minuten Autofahrt waren wir da und ich atmete tief durch .... roch das gut! Nach Wald, nach Herbst ..... einfach nur schöööön :-)




 Zuerst gingen wir noch auf den normalen Waldwegen ....  





... dann wollten wir einfach mal so "quer" durch den Wald.



Das war richtig schön .... so ein bissel abseits der zahlreichen Spaziergänger .... aber es nahm ein jähes Ende. Jetzt kann ich darüber lachen, neulich war ich echt geschockt! Meine Tochter lief vor mir, nebeneinander war gerade nicht möglich. Auf einmal blieb sie abrupt stehen .... und zeigte nur nach vorn .... ich glaubte zuerst nicht, was ich sah .... querfeldein schlenderte ein splitterfasernackter älterer Mann .... der war wirklich nackig! Es ist nicht so, dass ich niemals einen nackten Mann sah, aber im Wald an einem Sonntagmittag bei diesem Wetter, Familien mit Kindern waren unterwegs, es war lebhaft dort .... und der machte sich seinen Spaß. Boah, meine Tochter und ich wollten da nicht vorbei, mein Mann zuckte nicht mit der Wimper, der wäre weiter gelaufen. Nee, das war uns Frauen nix, wir malten uns schon wieder die schärfsten Dinge aus ;-) Also drehten wir um, gingen wieder auf die Wege und sahen dann noch anderes Schönes :


Allerdings hatte uns der Typ nun echt irgendwie die Stimmung verdorben. Wir liefen noch ein bißchen herum und machten uns dann aber früher als geplant auf den Heimweg.

Was man so alles erleben kann ;-)


Mittwoch, 22. Oktober 2014

Rosina ... weiter gehts

Heute möchte ich Euch mal den Fortschritt meiner Rosina zeigen.



Ich bin jetzt an der Stelle, an der weitere Muster-Charts als Abschluss gestrickt werden.
Das Rückenmuster war mir zu viel, deswegen glatt rechts ... jetzt kommt ja wieder Muster.



Passt, wackelt und hat Luft, nicht nur meiner Rosi, sondern mir .... bis jetzt bin ich SEHR zufrieden :-)

Das nächste Projekt ist schon in den Startlöchern .... hier könnt Ihr mal gucken .... nur mit der Farbe bin ich diesmal sehr unsicher.


Dienstag, 14. Oktober 2014

Sonntags unterwegs in Berlin

Vorletztes Wochenende war verkaufsoffen, d.h. man konnte am Sonntag, den 5.Oktober ab 13 Uhr shoppen. Berlin hat ein neues Einkaufscenter, die "Mall of Berlin" in Mitte. Versprochen wurde noch größer, noch schöner .... jo, kann ich jetzt bestätigen, es bleiben keine Wünsche offen.

Zunächst einmal fuhren wir aber zu dritt am Wenckebach-Krankenhaus vorbei. Ich bewunderte Tage zuvor das wunderschöne rote Laub an der Mauer und wollte es unbedingt fotografieren. Das ist für mich der Herbst von seiner schönsten Seite!






Weiter gings dann von Tempelhof über Kreuzberg ...


... vorbei am Potsdamer Platz ....




... bis zum Leipziger Platz in Mitte. 


Da war sie dann .... die "Mall of Berlin", das neueste und größte Einkaufszentrum Berlins. Es herrschte absolutes Verkehrschaos und wir kamen mit dem Auto kaum ins Parkhaus.


 Auch im Parkhaus erstmal scheinbares Chaos, aber dann sahen wir einige uniformierte Herren, die dort alles regelten .... somit war die Parkplatzsuche dann noch relativ erträglich.

Imposant, was wir später erblickten .... 2 Shopping-Center, die durch Brücken miteinander verbunden sind.




Das Ganze hat irgendwie eine Bahnhof-Atmosphäre .... toll!

Sieht ziemlich voll aus und war es auch, aaaaber .... die Menschen "verloren" sich in den vielen vielen Geschäften. Wir kamen gut voran, konnten überall gucken, anfassen und bestaunen.


 Schaut man hinaus, blickt man direkt auf den Bundesrat.


Ich habe an diesem Sonntag dort nicht viel gekauft ... es gibt einen wunderschönen Laden für Backartikel dort,  ich kaufte mir ein Auskühlgitter und 2 Ausstechformen ... Schafe natürlich, was sonst? ;-) Nun habe ich 4 verschiedene Schaf-Ausstecher und werde demnächst mal leckere Schaf-Kekse backen.


Den Tag zuvor hatten wir mal wieder Strick Cafe-Treffen ... Fotos davon gibt es hier und die liebe Marion brachte mir diesen zauberhaften von ihr genähten Strickbeutel sowie eine Schaf-Seife mit. DAAAAAANKE !!!!!


Apropos Schaf .... einen hab ich noch ;-) Vergangenen Samstag waren wir am Ku Damm. Ich musste ins Piercingstudio, da mir zum wiederholten Male meine Glitzerkugel abhanden gekommen war. Diese löst sich nach ein paar Monaten, das Gewinde jedoch bleibt stecken. Selber kann man das dann nicht entfernen, es sei denn, man hat die Werkzeuge eines Piercers zu Hause .... ich hab nur Stricknadeln ;-) Ich sagte schon vorher, ich möchte ein Schaf im Ohr, glaubte aber selber nicht, dass es Schafe als Piercingschmuck gibt. Aber seht selbst .... ich hatte Glück und freu mich nun ;-)


Denkt Euch Euren Teil dabei, ich habe noch nie behauptet, normal und seriös zu sein ;-)


Achso ... meine Tochter hat ihr 2.Strickstück vollendet .... einen Loop ... Bilder davon gibt es hier.

Einen schönen Nachmittag für Euch!