Samstag, 24. Januar 2015

Was aus der "Decke" wurde ....


.... eine Jacke, ein "Überwurf" .... mir fällt auch nichts Passendes ein .... in der Anleitung heisst es auf jeden Fall Mantel.


Ich fühle mich total wohl darin, weil das Teil so lässig ist.
 

Petrol war diesmal meine Wahl, obwohl es das Garn auch in anderen, ganz wundervollen Farben gibt.
 


Hier kann man das Sternchenmuster gut erkennen.
 

Die Strickzeit war für meine Verhältnisse sehr sehr kurz .... ich wäre in 2 Wochen fertig gewesen .... hätte ich nicht wieder etwas anderes angestrickt, weil ich nähen musste .... davor drücke ich mich immer erst eine Weile ;-)


Man kann den "Mantel" auch vorn schließen .... auch so fühlte ich mich sehr wohl darin.
 


Wie unterschiedlich dieses Petrol auf den Bildern wirkt .... eine Farbe, die wirklich schwer zu fotografieren ist.
Zuerst hatte ich ja nur diese "Decke" fertig ....
 

... dann musste ich 2 Nähte von ca. 30 cm machen und aus den Kanten Maschen aufnehmen für die Ärmel.
 

Das ganze Teil ist mit NS 8 gestrickt ..... auf der Rundnadel machte mir diese NS total Spaß, mit dem Nadelspiel fand ich das dann schon sehr anstrengend.
 

Nun die "technischen" Daten :
Die Anleitung ist aus der Wolke Hegenbarth-Collection und kann hier kostenlos heruntergeladen werden.
Der Wollverbrauch in der Anleitung stimmt aber nicht .... das habe ich auf dem Strick Café Blog eben auch schon geschrieben. 
13 Knäuel von dieser wunderschönen "Merino Grosso" habe ich insgesamt verstrickt.


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 15. Januar 2015

Auf den Nadeln


Zur Zeit habe ich wieder 2 Projekte auf den Nadeln.
Am 1.Weihnachtsfeiertag strickte ich dieses Teil an ..... aus 100% Merino in petrol mit Nadelstärke 8!


Diese Farbe kommt hin ..... sieht aus wie eine Decke, oder? Nee, ist keine, aber was es ist, zeige ich Euch am Wochenende. Dann hab ichs fertig :-) Es lag jetzt eine Woche, weil ich daran nähen musste, und damit hab ich es ja immer nicht so eilig ....


In dieser Zwischenzeit habe ich das "Heaven and Space" von Martina Behm angestrickt. 
Ich stricke mit einem Merino-Farbverlauf und NS 4.


Ein toller Neujahrsgruß erreichte mich von Tina, einer sehr lieben Facebook-Freundin. Sie machte eine Woche lang Dänemark-Urlaub und brachte mir 2 dieser wunderschönen Kerzen mit <3


Letzten Freitag war im Strick Café nochmal "Weihnachten", denn die liebe Petra schenkte mir diesen wunderschönen Leuchter :-)


Verpackt war er in dieser beklebten Tüte .... nee, wat süß !!!



Wir hatten auch eine neue Teilnehmerin in unserer Runde, die liebe Birgit .... und auch von ihr bekam ich ein Geschenk .... Schaf-Seifen ... ich freu mich !!!!!


Mit Steffi hatte ich eine Art Challenge, es ging um Selbstgemachtes .... zwar schon in 2014, aber egal ... wir ließen uns beide Zeit ;-)
Letzte Woche kamen dann diese wunderschönen Socken hier an ....


... sowie lecker Likörchen ;-)


Auch darüber habe ich mich sehr gefreut und bedanke mich für alles von Herzen !

Dienstag, 6. Januar 2015

Mein Jahresrückblick 2014



Wie immer in der 1.Januar-Woche zeige ich Euch, was ich im letzten Jahr zu Stande gebracht habe. Aufgefallen ist mir eben beim Hochladen der Fotos, dass es nur 2 Tücher waren, dafür aber mehr Oberteile als sonst.

Den Anfang machte im Januar 2014 das Tuch "Peruvian Central". Es ist ein dickes, kuscheliges Wintertuch aus dickem Merinogarn zusammen mit Kid Silk. Die Anleitung ist von hier.


Im Februar wagte ich mich mal wieder an Socken, gestrickt aus High Twist im Farbverlauf. Diese tolle Anleitung stammt von Micha Klein und heisst "Seelenwanderung".


Ebenfalls im Februar hatte ich meinen 1.Wellen-Loop fertig. Verstrickt habe ich 110 g Lana Grossa "Evento" und die Anleitung findet Ihr hier. 
 

Im März strickte ich das "Frauentagsgeschenk" von Birgit Freyer .... die Anleitung heisst "Lazy Flora" und ist im Shop der Wolllust bei den Anleitungen zu finden. Verstrickt habe ich 46 g "Lana Merino Lace" aus dem Shop der Wolllust mit NS 4,5.



Im April war dann meine 2.Tunika "Querbeet" nach der Anleitung von Ricolina fertig. Verstrickt habe ich knapp 6 Knäuel "Ella" von Lang Yarns.



Im Mai versuchte ich mich im Häkeln .... ein Deckchen aus Schachenmayr "Catania" wurde fertig und ich eröffnete jede Menge Baustellen,von denen einige noch immer nicht fertig sind ;-)


Im Juni beendete ich zumindest eine Baustelle aus dem Jahr 2013. Die Jacke "Seasons of Love" aus Wollmeisen Pure in der Farbe "Amethyst".



Im Juli dann nochmal Socken .... wieder aus High Twist und die Anleitung ist von hier.


Im August beendete ich die "Rosengarten-Tunika" von 100 Farbspiele. Verstrickt habe ich fast ein ganzes 450 g - Knäuelchen "Butterfly" 6-fädig von 100 Farbspiele mit NS 4,5.



Im September musste ich unbedingt eine Mirabell stricken ;-)
Die Fotos machten wir bei 26 Grad .... das vergesse ich nicht .... schnellstens wollte ich das Teil wieder ausziehen ;-) Verstrickt hatte ich 301 m eines Mohairgemisches mit NS 6.


Ebenfalls im September strickte ich meinen 2.Wellen-Loop, wieder aus High Twist, der Link zur Anleitung ist oben beim 1.Loop.
 

Im November strickte ich in ein paar Stunden diesen dicken Kuschel-Loop. Es gibt dazu keine Anleitung und die Wolle ist von hier, aus meinem Shop. Gestrickt übrigens mit NS 12!


Im Dezember folgte noch ein dicker Loop, dazu nahm ich 3 Fäden, 2x "Merino Aran" und 1x "Air Lux", beide von Katia aus meinem Shop.


Nach 2 Monaten Strickzeit mit längeren Pausen konnte ich endlich im Dezember meine "Rosina" präsentieren. Sie ist für mich perfekt geworden. Die Anleitung von Anett ist guuut und leicht verständlich geschrieben. Verstrickt habe ich 721 g "Tosh DK" von Madelinetosh in der Farbe "Magenta".



Seit August strickte ich heimlich am Weihnachtsgeschenk für meinen Mann. Ganz knapp, aber noch pünktlich, wurde dieser RVO-Pullover dann fertig. Ich habe ihn ohne Anleitung gestrickt und im Juni bereits die Wolle im mylys in Hamburg gekauft.


Es folgte dann noch ein 3.Loop im Wellenmuster, den ich wieder mit High Twist in der Färbung "Feuerwerk Nr.9" aus meinem Shop strickte.


Auffällig viele Loops und Oberteile im letzten Jahr.

Ich bin aktuell wieder an einem Oberteil, habe das nächste auch schon wieder geplant, sowie 2 Tücher .... es hört halt nie auf  ... zum Glück !!!!


Sonntag, 4. Januar 2015

Die Gewinnerinnen

Ihr Lieben,

der Lostopf wurde mittags geschlossen und die Gewinnerinnen sind nun mittels Zufallsgenerator (Fruitmachine) ermittelt.

Gewinnerin Nr.1, die sich auf folgende Dinge freuen kann ....


.... ist ....


Gewinnerin Nr.2 bekommt das :


 Uuuund .... es ist eine Schweizerin, nämlich ....


 Die 3.Gewinnerin war fast schon die des 2.Gewinnes, aber der Generator mischt ja immer wieder neu .... sie kann sich hierauf freuen ....


... und es ist :

 

Herzlichen Glückwunsch den 3 Gewinnerinnen!

Froggie, Rita und Strickliesel .... bitte mailt mir Eure Anschriften :-)


Diese Verlosung ist nun beendet, aaaaaber .... es fehlten noch genau eine Handvoll Leser, bevor dieser Blog eine runde Zahl hatte, nämlich 500 Leser! Eine Wahnsinnszahl, ich freue mich riesig, dass Ihr alle hier seid. Traditionell gibts also noch eine Verlosung, die in der nächsten Woche startet.

Einen schönen Sonntag für Euch!

Freitag, 2. Januar 2015

Ein Wort zur Verlosung noch ....

Ihr Lieben,

zuerst möchte ich Euch allen ein glückliches und vor allem gesundes neues Jahr wünschen und hoffe, Ihr habt den Jahreswechsel gut erlebt?!
Bei uns in Berlin war es mal wieder SEHR laut .... morgens um 6 Uhr knallte es noch immer und ich bin froh, dass das jetzt alles vorbei ist.



Ich möchte mich heute schon mal für die rege Teilnahme an der Verlosung bedanken, bis jetzt sind unter dem Post 53 Kommentare. Von diesen 53 kommen 9 aber nicht in den Lostopf, da die Teilnahmebedingungen nicht erfüllt sind.
Diese erwähne ich bei jedem Gewinnspiel und unterstreiche den Satz sogar immer. Es ist eine Verlosung für hier auf dem Blog angemeldete Leser .... um es noch verständlicher auszudrücken .... auf der rechten Seite des Blogs befinden sich die regelmäßigen Leser unter der Rubrik "Ich freue mich, dass Ihr hier seid". Wer sich dort nicht findet, ist also auch kein angemeldeter Leser dieses Blogs, und somit kann ich den jeweiligen Kommentar nicht mitzählen.
Es tut mir leid, aber so sind die Teilnahmebedingungen jedes Mal, und ich mache da auch keine Ausnahmen.
Ich schreibe das jetzt, um große Überraschungen und anschließende enttäuschte Kommentare zu vermeiden, wenn die entsprechenden Leute am Sonntagnachmittag dann nicht ihren Namen im Zufallsgenerator entdecken.

Es kamen auch Fragen wegen des Kalenders .... dieser ist nicht käuflich zu erwerben, den bekommt, so lange der Vorrat reicht, jeder Kunde kostenlos zu seiner Bestellung in meinem Blogshop.

Übermorgen ist die Verlosung beendet und ich gebe die Gewinner bekannt :-)

Einen schönen Freitag für Euch!